Er war enttäuscht, stellte aber sich trotzdem. Richard Weil (29), der tragische Held des Spiels nach dem Elfer-Drama: „Die standen mit elf Mann hinter der Mittellinie. Da war für uns kaum ein Durchkommen. Ich hatte die Chance, uns zum Sieg zu schießen. Der war auch hart getreten, aber der Keeper hat super reagiert. Das tut mir sehr leid für die Mannschaft, dass ich den nicht gemacht habe.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere