Was sich schätzt, das darf sich auch necken!

Seit Wochen liefert Abwehrchef Dennis Erdmann (28) Topleistungen ab, ist ein Grundpfeiler des FCM-Höhenflugs. Trainer Michael Oenning lobt: „Er und Tobias Müller machen das in der Innenverteidigung überragend.“

Trotzdem will Erdmann mehr, hofft seit August 2018 auf sein zweites Saisontor. Beim 3:1 in Bielefeld war er ganz nah dran, schädelte eine Ecke genial ins Netz…

Und genau diese Szene hatte eine Vorgeschichte! Motivator Oenning verrät: „Ich hatte Dennis unter der Woche noch provoziert: Geh‘ bloß nicht nach vorn. Du kriegst zwar jeden Kopfball, triffst das Tor aber sowieso nie.“

Und fügt grinsend hinzu: „Ich war heilfroh, als der Schiri das Tor wegen Abseits abgepfiffen hat.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere