Die WM wirft ihre Schatten voraus

Nicht einmal mehr ein Jahr, und die alle vier Jahre wiederkehrende
größte Fußballpartie der Welt beginnt am Zuckerhut. Gerade Brasilien als
Ausrichter verspricht vier Wochen guter Laune und Fußball vom feinsten.
Die Erwartungen der Zuschauer rund um den Globus beziehen sich nicht nur
auf die Spiele selbst, sondern auch um eine große Fiesta im
fußballverrücktesten Land Südamerikas. Natürlich gehen die Brasilianer
davon aus, dass die Selecao den Cup in den heimischen Stadien für sich
entscheiden wird. Auf Sportwettenbonus.eu finden sich die ersten Prognosen für die
Weltmeisterschaft 2014, die heute natürlich noch keine Aussagekraft
haben. Dazu müssen zunächst einmal die Qualifikationen endgültig
bestritten sein, und das Hauptfeld für 2014 endgültig feststehen. Mit
Brasilien, dem als Ausrichter bereits gesetzten Teilnehmer geht die
erfolgreichste Nationalmannschaft aller Zeiten mit einem gewaltigen
Heimvorteil an den Start. Fünfmal konnte das Team bislang die
Weltmeisterschaft für sich entscheiden.

Bereits im Confederations-Cup hat die Mannschaft deutlich gemacht,
dass sie die Vormachtstellung des amtierenden Welt- und Europameisters
Spanien durchaus zu brechen weiß. Aktuell rangieren die Jungens von der
Copa Cabana bei den Buchmachern auch bereits deutlich vor den
Mitbewerbern, Spanien wird natürlich auf Platz drei hinter Argentinien
gehandelt. Deutschland, auf Rang vier platziert, hat sich bereits
deutlichst von den Niederländern abgesetzt, Italien kommt fast schon nur
noch eine Außenseiterrolle zu. Die wettbegeisterten Fußballfans aus
aller Welt erwarten 64 Begegnungen, die allesamt Spannung versprechen
werden. Welche Außenseiter für Überraschungen sorgen und für
entsprechende Gewinne bei den Quoten sorgen werden, wird mit Spannung
erwartet. Die WM 2014 verspricht Unterhaltung höchsten Niveaus.