Sebastian Ernst verlässt den 1. FC Magdeburg
Mittelfeldspieler Sebastian Ernst verlässt den 1. FC Magdeburg und wechselt zu den Würzburger Kickers. Ernst verlässt den FCM auf eigenen Wunsch und löst seinen Vertrag mit sofortiger Wirkung auf, um sich der Mannschaft von Bernd Hollerbach anzuschließen.
Der 21-Jährige war im Januar 2016 zu Blau-Weiß gewechselt und erzielte fünf Treffer in 30 Partien. Der Verein wünscht Sebastian Ernst alles Gute im weiteren Werdegang und bedankt sich für die erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit.
1. FC Magdeburg verpflichtet Richard Weil
Mit sofortiger Wirkung verpflichtet der 1. FC Magdeburg Defensivspieler Richard Weil. Der erfahrene Verteidiger kommt vom Zweitligisten Würzburger Kickers an die Elbe und erhält einen Vertrag bis zum 30.06.2018.
Weil ist in Frankfurt am Main geboren und gelangte über die Jugendabteilung von Eintracht Frankfurt zum 1. FC Heidenheim. Er spielte danach für die Reservemannschaft des 1. FSV Mainz 05 und stieg 2016 mit den Würzburger Kickers in seinem ersten Jahr im Dienste der Bayern in die 2. Bundesliga auf. Insgesamt blickt der 28-Jährige auf 166 Einsätze in der 3. Liga und sieben Einsätze in der 2. Bundesliga.
Foto: FC Würzburger Kickers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere