Felix Schiller wird den den Drittligisten 1. FC Magdeburg am Saisonende verlassen.

Von

Manuel Holscher und
Thomas Juschus

Thomas Juschus
Magdeburg l Auf Instagram schrieb der 28-Jährige: Es war mir eine Ehre. Ihr, die Fans, seid die einzig wahre FCM-Familie, denn mit Euch war die Mannschaft niemals alleine! Gemeinsam die letzten Wochen für das große Ziel.“

Der Volksstimme gegenüber bestätigte Schiller seinen Abgang. „Ich verlasse den Verein schweren Herzens im Sommer“, sagte er. „Der FCM konnte mir keine Planungssicherheit geben.“ Schiller kam 2012 aus Oberhausen nach Magdeburg und stieg mit dem Club 2015 in die 3. Liga auf. Sein vertrag läuft aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.