Der FCM geht völlig neue Wege in der Personalplanung! Nächste Saison werden zwei Nachwuchstalente voll in den Profikader integriert – auch in der 2. Liga.

Innenverteidiger Leon Heynke (17) und Linksverteidiger Pascal Schmedemann (16) bekommen Dreijahresverträge. Und dafür verzichtet der Klub sogar auf teure Neuverpflichtungen. Das Setzen auf den eigenen Nachwuchs ist kein Aktionismus.

Dutzende FCM-Talente haben in den letzten Jahren den Klub Richtung Bundesliga verlassen. Jetzt sollen die Juwelen gehalten werden. Nachwuchschef Thomas Hoßmang (50): „Wir setzen auf diese Spieler, weil wir überzeugt sind, dass sie Perspektive haben. Und beide bringen auch den Charakter mit, um sich im Profifußball durchzusetzen.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere