Abwehrspieler des 1. FC Magdeburg Michel Niemeyer hat einen Vertrag bis Mitte 2019 beim Verein unterschrieben.

Magdeburg l Am Freitag wurde der zum Saisonende auslaufende Vertrag von Abwehrspieler Michel Niemeyer bis zum 30. Juni 2019 verlängert. Damit wird das FCM-Eigengewächs zwei weitere Spielzeiten für den 1. FC Magdeburg auflaufen. „Ich freue mich, zwei weitere Jahre für den Club spielen zu dürfen“, so Michel Niemeyer zur Vertragsverlängerung. „Ich fühle mich in Magdeburg sehr wohl und möchte mich gemeinsam mit dem Verein weiterentwickeln.“

Auch Maik Franz, Assistent der Geschäftsführung, ist mit dem Vertragsabschluss zufrieden: „Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Michel. Er ist ein junger talentierter Spieler, der sich perspektivisch beim 1. FC Magdeburg weiterhin entwickeln wird.“ Michel Niemeyer durchlief die Jugendabteilungen des 1. FC Magdeburg und sammelte Erfahrung bei RB Leipzig, ehe er im Sommer 2015 an die Elbe zurückkehrte. Seither blickt der 19-Jährige auf zahlreiche Einsätze in der Dritten Liga und erzielte hier bereits zwei Treffer für Blau-Weiß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.