von: STEN HORNIG

Der 1. FC Magdeburg punktet sich weiter in kleinen Schritten Richtung Rettung und bleibt auch im vierten Spiel unter Neu-Trainer Thomas Hoßmang unbesiegt. In Unterhaching erkämpft der FCM ein 0:0 – und das trotz 78 Minuten in Unterzahl!

Nach dem 2:2 gegen Bayern II vertraut Hoßmang auch gegen die Spielvereinigung fast auf die gleiche Elf und bringt nur Timo Perthel für Brian Koglin.

Ob es daran liegt, dass sein Team im achten Spiel binnen 25 Tagen schon schwer in die Partie kommt? Unterhaching erwischt den besseren Start, ist druckvoller und zwingt den FCM zu Fehlern.

weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.