Marcel Costly ist ein Fußballspieler, der erst vor kurzem zu dem Magdeburger Team gestoßen ist. Er gehört dem Winter-Transfer an und ist von Anfang des Jahres bei dem 1.FCM. Mittlerweile hatte er auch schon die Chance, sich im Team zu behaupten. Bei dem Spiel gegen die Würzburger Kickers war der Fußballspieler mit von der Partie und konnte zeigen, was er drauf hat. Das Spiel gegen die Würzburger war allgemein etwas schwierig gestaltet und musste während des Spieles aufgrund der Spieleraufstellung der anderen Mannschaft taktisch umgewechselt werden. Aufgrund der Tatsache, dass die andere Mannschaft 3-4-3 gespielt hat, musste der Coach auf eine andere Taktik setzen.

Während der Halbzeit wurde auch der Spieler Hammann ausgetauscht, da er unter anderem aufgrund eines Kopftreffers keine optimalen Leistungen bringen konnte. Für ihn kam der neue Spieler Costly zum Zuge. Das war die Chance für den Neuling, sich zu beweisen und ein gutes Spiel abzugeben. Der Trainer selber sagte, dass es einige gute Passagen, aber auch einige verbesserungswürdige Spielzüge gab. Der Spieler, der von dem FSV Mainz II erst in der Winterpause zu dem 1.FCM stieß, konnte mittelmäßig gut abschneiden. Mit ein bisschen Übung und Training wird es der 22-Jährige bestimmt bald schaffen, auch die Zweikämpfe ganz gut zu meistern. Bei dem Spiel hatten es die Sportwetter auch gar nicht einfach. Es war nur schwer vorhersehbar, wie das Spiel überhaupt ausgehen könnte. Auch bei den nächsten Spielen wird es ähnlich schwierig sein, da sich manche Mannschaften als besonders gut in den letzten Spielen herausgestellt haben, dafür aber andere Mannschaften zurückfielen. Wer sich im Bereich der Sportwetten bei dem nächsten Spiel versuchen möchte, der kann unter dem Link schauen, welche interessanten Wettanbieter es gibt und welche Bonusaktionen sie zu bieten haben. Bei den aktuellen Leistungen wird es jedoch nicht so einfach sein, sich für einen Spielausgang zu entscheiden.

Selbst ist Marcel Costly mit seinen Leistungen einigermaßen zufrieden. Er weiß aber auch, dass er gerade die Zweikämpfe hätte härter vorangehen und zielstrebiger sein müssen. Sicherlich wird er das, wenn er das nächste Mal zum Einsatz kommen kann, besser machen. Costly war aber allgemein sehr erfreut darüber, dass ihm der Trainer trotz der schwierigen Spielsituation eine Chance zum Spielen gegeben hat. Nun kann man gespannt sein, wann der Neuling den nächsten Einsatz hat. Vielleicht kommt er ja sogar schon bei der nächsten Spielrunde auf das Feld. Ihn würde es garantiert freuen, wenn er wieder durchstarten könnte.

3 Antworten zu “Marcel Costly mit mittelmäßigen Leistungen beim 1. FCM”

  1. Ralko sagt:

    Wo habt ihr diese Texte her? Grausig – dieses Deutsch. Aber es geht ja um Inhalte, auch wenn diese hier in einigen Beiträgen wohl von vorvorgestern rausgekramt wurden.
    Macht aber nicht soviel. Heute Abend TV an und schauen, wen JH in die Mission Pokalsieg schickt.

  2. Thomas sagt:

    Das ist nur Werbung für einen Wettanbieter. Du sollst auf den Link klicken und Geld dort lassen.
    Diese Texte sind so unnötig wie ein Kropf! 🙁

  3. Schächtel sagt:

    Welcher Sechstklässler darf sich denn neuerdings hier mit seinen Aufsätzen produzieren? Das kann man sich doch nicht reinziehen, ohne den Glauben an Form und Stil zu verlieren, mal abgesehen vom ebenfalls fragwürdigen Inhalt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere