2016-06-01 07.13.06

7 Antworten zu “Malone will zurück zum FCM”

  1. Eisenschwein sagt:

    mir blutet das herz.

  2. PeterPlys sagt:

    Vielleicht hätte der Club den Vertrag mit Malone verlängern können und ihn in die Regionalliga verliehen, wo er sicherlich Spielpraxis bekommen hätte. Aber offensichtlich war man nicht so sehr von seiner Qualität überzeugt. Dann hätte man es ihm aber auch so ehrlich sagen müssen. Ich glaube jedenfalls nicht, dass Malone utopische Gehaltsforderungen hatte…

    • berlinerFCMfan sagt:

      Ich seh es so, das man ihn haette halten müssen. Er War eine waffe…und anhand, seiner sehrrr wenig einsatzzeiten, ein kopfballtorgarant
      ich werd ihn , seine Einwürfe, seine kopballstaerke, sehr sehr vermissen. ..ausserdem war er ein FEINER MENSCH

      bye bye RAYN

  3. HarzerFan sagt:

    Vielleicht bleibt er doch. Wir brauchen ja noch 3 Spieler im Kader. Da Kalle sich ja unheimlich schwer tut mit der Verpflichtung neuer Spieler wäre Malone doch eine Option.
    Da weiß man wenigstens was man hat. Bin gespannt wie lange Härtel still hält, wenn er nur mit 22 Spielern trainieren muss.

  4. berlinerFCMfan sagt:

    Ich hätte ihn NIE gehen lassen.
    ein kopfball starker Spieler. .hammerrrrr einwuerfe…lasst rayn beim fcm. …..niiiieeee zu Rostock

  5. berlinerFCMfan sagt:

    Rayn komm zuuuiuurueck

  6. PeterPlys sagt:

    Es spricht viel dafür, dass Ryan Malone zu den Stuttgarter Kickers wechseln wird. Nicht die schlechteste Variante, aber eigentlich ist er gut genug für die 3. Liga…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere