Schwede fehlt dem FCM knapp drei Wochen

Aktuell läuft es weiter richtig rund beim 1. FC Magdeburg. Der Erfolg in Osnabrück (2:0) am vergangenen Freitag war der bereits zehnte Dreier in zwölf Spielen. Daran hatte auch Tobias Schwede seinen Anteil. Doch nun muss der FCM knapp drei Wochen auf den Mittelfeldspieler verzichten.

An der Bremer Brücke hatte sich Schwede bei einem Zweikampf im ersten Durchgang verletzt und musste zur Halbzeit ausgewechselt werden. Der 23-Jährige unterzog sich am Montag einer MRT-Untersuchung durch Mannschaftsarzt Dr. med. Jan Philipp Schüttrumpf, bei der eine Schultereckgelenksverletzung festgestellt wurde. Nach Prognose des Vereins wird der Mittelfeldspieler voraussichtlich drei Wochen ausfallen.

In der aktuellen Spielzeit lief Schwede zehnmal für die Magdeburger, die im Augenblick den zweiten Platz in der 3. Liga belegen, auf (kicker-Notenschnitt 3,11), erzielte dabei zwei Tore und gab eine Torvorlage.

kid

Quelle : http://www.kicker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.