Von Julian Koch

Mit einem souveränen 16:0-Sieg bei Achtligist SV Liesten hat der 1. FC Magdeburg am Samstag nicht nur das Achtelfinale des Landespokals erreicht, sondern zusätzlich auch einen neuen Vereinsrekord aufgestellt.

Höchster Pflichtspielsieg der Vereinsgeschichte

Beim Blick in die 51-jährige Vereinsgeschichte zeigt sich: Nie hat der FCM ein Pflichtspiel höher gewonnen. Grund zur Freude gab es aber auch aus einem anderen Anlass: So stand Charles Elie Laprevotte erstmals seit Mai wieder auf dem Platz. „Am Anfang hat es sich komisch angefühlt, aber nach zehn Minuten habe ich mich wieder gut zurechtgefunden“, wird der 25-jährige Mittelfeldspieler in der „Bild“ zitiert. Wann Laprevotte sein Liga-Comeback feiern wird, ist indes noch offen. „Ich trainiere erst seit zwei Wochen. Mal schauen, wie die nächsten Wochen weitergehen.“

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.