Kurz vor dem Saisonstart hat sich Marius Sowislo vom 1. FC Magdeburg verletzt. Beim Kapitän des FCM wurde ein Außenbandeinriss im linken Knie festgestellt. Der 33-jährige Routinier muss laut Mannschaftsarzt Dr. Jan Schüttrumpf rund vier Wochen aussetzen.

Die Mannschaft von FCM-Trainer Jens Härtel startet – ohne Sowislo – am Sonntag ab 14 Uhr mit der Partie gegen Fortuna Köln in die zweite Saison nach dem Aufstieg. Die letzte Spielzeit hatte Magdeburg auf Rang vier abgeschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.