Volksstimme vom 07.07.2015
Autor: Karolin Aertel
Mario Kallnik hat einigen treuen Magdeburger Fußballfans eine Freude gemacht, die garantiert von Dauer sein wird. Der Sportchef des 1. FC Magdeburg besuchte die Fußballmannschaft der Pfeifferschen Stiftungen und überreichte ihnen zehn FCM-Spielertrikots und eines für den Torhüter. Und das war noch nicht alles. Da die Werkstatt für Menschen mit Behinderung ihr 25-jähriges Bestehen feierte, gab es gleich noch ein Geschenk obendrauf: Das Team bekam Dauerkarten für die Spiele „ihres geliebten“ 1. FCM. Ein Geschenk, über das sich die Mannschaft um Trainer und Gruppenleiter der Werkstatt, Dominik Korinth, ungemein freute. Stolz präsentierten sich die Spieler Matthias Lehmann, Dennis Beier und Enrico Pommerening im neuen Outfit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere