Nach dem 2:0 über Augsburg sprach FCM-Trainer Jens Härtel von einem perfekt umgesetzten Matchplan.

Von
Thomas Juschus

Magdeburg l „Wir waren einfach mal dran – das war ein richtiges Fußballfest“, freute sich Jens Härtel, Trainer des 1.FC Magdeburg, nach dem verdienten 2:0-Sieg gegen den FC Augsburg. „Wir haben unseren Matchplan perfekt umgesetzt. Wir sind sehr mutig den Gegner angelaufen, wollten Augsburg unser Spiel aufzwingen“, erklärte Härtel hinterher und verteilte ein Extra-Lob an Torwart Mario Seidel, der von den Sky-Zuschauern zum „Man of the match“ gekürt wurde. „Riesenkompliment, er hat uns im Spiel gehalten“, sagte Härtel, der sich auch von der Physis seiner Mannschaft beeindruckt zeigte: „Dass wir bis zum Ende gegenhalten, war nicht zu erwarten.“ Augsburgs Manuel Baum zeigt sich als fairer Verlierer: „Gratulation. Magdeburg hat verdient gewonnen. Wir müssen unsere Lehren ziehen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.