Derby-Fieber in Magdeburg! Aber Trainer Jens Härtel (47) hat ein Problem. Er bangt um Linksaußen Tobias Schwede (23), der gestern nach einem Schlag auf das Sprunggelenk das Training abbrechen musste.

Kann der Turbo gegen Erfurt ran?

Härtel: „Mal sehen, wie er die Nacht verkraftet und die Diagnose aussieht.“ Ansonsten hat er bis auf die Langzeitverletzten alles an Bord. Auch die angeschlagenen Kath und Cwielong sind seit gestern wieder im Teamtraining.

Härtel warnt vor Gegner Erfurt: „Die sind ehr unbequem. Sie liefern immer dann, wenn sie müssen. Das haben wir beim 0:1-Hinspiel am eigenen Leib gespürt, als sie uns mit einem späten Tor überrascht haben.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere