Am vergangenen Wochenende fanden regelmäßig die Spiele der TOP-5-Europameisterschaften statt. In jedem von ihnen begeisterte fußball heute ergebnisse die Sensationsliebhaber.

https://24tv.ua/resources/photos/news/610x344_DIR/201903/1121074.jpg?201903212821

In der italienischen Serie A leierten die Tabellenführer die mühseligen Siege aus dem Kreuz – Juventus von Turin (2: 1 gegen Bologna) und Inter Milan, die in einem Auswärtsspiel in Sassuolo (4: 3) drei Punkte nahm. Die Auseinandersetzung in Rom war nicht minder bezaubernd, als die Lazio nach der ersten Halbzeit mit 0:3 gegen Atalante ein Comeback schaffte und ein Unentschieden erzielte – 3: 3. Die Hauptüberraschung war die nächste Fehlzündung von Milan, die das Wechsel des Trainers keinen Erfolg hatte – die Mannschaft ließen einen Punkt vom Heimstadion San Siro auf das bescheidene Lecce zu.

In der spanischen La Liga sorgte fußball heute ergebnisse für die Sensation – Mallorca besiegte Real Madrid zuhause mit 1: 0. Mit dieser Niederlage erneuerte Real die erste Linie seines Hauptkonkurrenten – Barcelona, ​​die drei Tore nach Eibar auswärts problemlos schickte. Im zentraler Auseinandersetzung der Runde erreichte FC Atletico in seine Heimatmauern bei FC Valencia ein Unentschieden (1: 1), was seine Konkurrenten für die Meisterschaftspreise ein bisschen freisetzte.

In der englischen Premier League haben Chelsea (Newcastle, 1: 0) und Lester (Burnley, 2: 1) harte Heimsiege errungen. Der Tabellenführer Liverpool verlor seine ersten Punkte in dieser Saison, als er in den letzten Minuten gegen Manchester United ein Remis erzielte. Manchester City besiegte Crystal Palace in einem schwierigen Spiel mit 2: 0.

Überraschend schlug Tottenham den Außenseiter Watford zuhause nicht. Außerdem waren die Gäste kurz vor dem Sieg, aber der Torhüter muss hinter sich den Ball fünf Minuten vor dem Schlusspfiff greifen.

In Frankreich überraschte FC Lyon mit dem Punkteverlust im Heimspiel gegen einen bescheidenen Dijon (0: 0). Lyon kann nicht fünf Spiele hintereinander gewinnen und belegt einen demütigenden 17. Platz.

PSG ohne Neymar gewann leicht in Nizza (4: 1), und Reims kehrte dank eines Heimsiegs in Montpellier (1: 0)   zur Tabellenspitze zurück.

Bundesliga heute – die Sensationsrunde!

Die vergangene Runde von bundesliga heute war voll der sensationellen Ergebnisse. Keine einzige Mannschaft der ersten «Gruppe der Sieben» konnte gewinnen, was es Borussia von Mönchengladbach ermöglichte, die Führung beizubehalten. Diese FC verlor gegen seine Dortmunder Teamkollegen mit 0:1.

Die Bayern haben in Augsburg unerwartet einige Punkte geteilt, obwohl sie während des Spiels zweimal auf dem Punktekonto geführt haben (2: 2). In Leipzig endete sich der Lokalverein mit Remis gegen Wolfsburg, der den „Wölfen“ die Tabellenführung verwehrte. Die Spitzenreiter sind Borussia Mönchengladbach und Wolfsburg mit 16 Punkten jeweils. Drei Mannschaften teilen sich nach den Ergebnissen der Bundesliga heute der dritte Platz – Bayern, Leipzig und Borussia Dortmund, die jeweils 15 Punkte erzielten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere