Nach dem Titel bei der November-Wahl und dem zweiten Platz beim Tor des Jahres wurde 1. FC Magdeburg-Stürmer Christian Beck wieder nomini…

Von
Manuel Holscher

Magdeburg l An die 34. Minute der Partie des 1. FC Magdeburg am 10. Februar gegen Preußen Münster wird sich Beck noch lange erinnern. Nach einer langen Flanke von Julius Düker ging der Stürmer volles Risiko und knallte den Ball mit einem Seitfallzieher spektakulär zum 3:1-Endstand in die Maschen.

Beck hat gute Chancen

Für diesen Treffer wurde Beck jetzt von der ARD-Sportschau für das Tor des Monats Februar nominiert. Erst kürzlich wurde er Zweiter bei der Wahl zum Tor des Jahres – für seinen Hacken-Treffer am 25. November beim 2:1 gegen den Halleschen FC, der zum besten Treffer im November gekürt wurde. Auch jetzt dürfte er gute Chancen haben, sich durchzusetzen oder zumindest einen vorderen Rang zu belegen. „Ich habe die Flanke von Julius mit vollem Risiko genommen“, sagte Beck nach dem Münster-Spiel. „Wenn der Abwehrspieler den Ball bekommt, dann fliege ich ins Leere, und es sieht doof aus. Aber so habe ich ihn natürlich sensationell getroffen und bin glücklich.“

Einer der härtesten Konkurrenten um den Februar-Titel beim Tor des Monats spielt ebenfalls in der 3. Liga. Marcos Alvares vom VfL Osnabrück traf am 18. Februar gegen Lotte spektakulär aus 30 Metern.

Beck warb bereits in den sozialen Medien für seinen Treffer. „Ich würde mich freuen, wenn ihr mich wieder untersützt bei der Wahl zum Tor des Monats“, schrieb er auf Facebook und bekam viele positive Reaktionen auf seinen Aufruf.

Prominente Konkurrenz

Neben dem Magdeburger und Alvares wurden noch Christoph Kramer (Borussia Mönchengladbach), Kevin Wolze (MSV Duisburg) und Julian Brandt (Bayer Leverkusen) nominiert. Teilnahmeschluss ist am 17. März. Abgestimmt werden kann im Internet unter www.sportschau.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere