Schöner hätte der Jahresabschluss für Christian Beck vom 1. FC Magdeburg nicht sein können.

Von
Manuel Holscher

Magdeburg l Zunächst erzielte er beim 3:0 gegen Großaspach seinen sechsten Saisontreffer, dann feierte er mit dem Club die Wintermeisterschaft, und als Krönung wurde er für das Hacken-Tor, das er am 25. November im Derby gegen den Halleschen FC erzielte, von der ARD-Sportschau auch noch für das Tor des Monats November ausgezeichnet.

Klarer Vorsprung

Bei dieser Abstimmung setzte sich der 29-Jährige mit 35 Prozent der abgegebenen Stimmen souverän vor dem Gladbacher Raffael (23 Prozent), Svenja Huth (1. FFC Turbine Potsdam/17 Prozent), Haris Duljevic (SG Dynamo Dresden, 13 Prozent) sowie Marco Holz und Markus Mendler (1. FC Saarbrücken, 12 Prozent) durch.

Becks Treffer war spektakulär. Nach einem verlängerten Ball von Kapitän Marius Sowislo schaffte er es nicht mehr, mit dem Kopf an die Kugel zu kommen, reagierte aber blitzschnell und traf dann mit der Hacke. „Ich dachte erst, dass der Torwart rauskommt, sehe aber im Augenwinkel, dass er doch drinbleibt. Dann bekomme ich das rechte Bein noch hoch, und der Ball ist drin“, sagte Beck.

Dritte Nominierung

Für den Offensivspieler war es bereits die dritte Nominierung zum Tor des Monats und jetzt der erste Erfolg. Zuvor stand er für seinen Fallrückzieher-Treffer am 1. April dieses Jahres gegen Rot-Weiß Erfurt (2:0) auf der Liste, davor für einen Seitfallzieher am 15. September 2015 beim 3:0 gegen Osnabrück. Alle drei nominierten Treffer erzielte Beck übrigens zu Hause und jeweils vor der Fantribüne der Ultras. „Danke für eure Unterstützung“, richtete Beck nach der Wahl über Instagram aus.

Der gebürtige Erfurter ist der zweite Spieler in Reihen des FCM, der ein Tor des Monats erzielte. Der Erste war Petr Mašlej, der am 28. November 2000 im DFB-Pokal-Achtelfinale gegen den Karlsruher SC (5:3 nach Verlängerung) erfolgreich war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.