FCM siegt souverän gegen Barleben

Der 1. FC Magdeburg hat das Testspiel gegen den FSV Barleben mit 8:0 (4:0) gewonnen.

Von

Magdeburg l Im zweiten Testspiel innerhalb weniger Tage traf der FCM am Montagabend auf den Landesligisten FSV Barleben. Der Zweitligist hat die Partie souverän mit 8:0 (4:0) gewonnen.

Die Torschützen waren: Christian Beck (12. Minute), Felix Lohkemper (25.; 31.), Philip Türpitz (37./FE), Mergim Berisha (52.; 62.), Nils Butzen (58.) sowie Marius Bülter (79.).

Cheftrainer Michael Oenning nutzte die Gelegenheit erneut, um seine Spieler unter Wettkampfbedingungen zu sehen. Wie schon im Test gegen Eintracht Braunschweig schickte er pro Halbzeit zwei fast komplett unterschiedliche Mannschaften aufs Feld. Getrübt wurde das Aufeinandertreffen allerdings von einer Verletzung bei Aleksandar Ignjovski. Nach rund 15. Minuten sank der FCM-Spieler nach einem Zweikampf zu Boden, schrie vor Schmerzen. Das Spiel musste abgebrochen werden, Ignjovski wurde von Sanitätern vom Feld getragen. Er soll sich am Ellbogen verletzt haben, eine Diagnose steht jedoch noch aus.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere