Von Kevin Gehring


Obwohl sich Trainer Christian Titz und die Spieler des 1. FC Magdeburg derzeit im Urlaub befinden, bastelt der Drittligist weiter fleißig an seinem Kader für die neue Saison 2021/22. Nachdem die Blau-Weißen am Sonntag Jason Ceka vom FC Schalke 04 II und am Dienstag Amara Condé von Rot-Weiß Essen vorgestellt haben, ist mit Julian Rieckmann der dritte Neuzugang binnen weniger Tage fix.

Der 20-jährige Defensivspieler wechselt von der Zweitvertretung des SV Werder Bremen an die Elbe. Seit seinem Sprung in den Herrenbereich im Sommer 2018 verbuchte Rieckmann 52 Regionalliga-Einsätze für die Werder-Reserve, verbuchte dabei einen Treffer und zwei Vorlagen. In der abgelaufenen Spielzeit stand der ehemalige Junioren-Nationalspieler zudem siebenmal im Bundesliga-Kader und trainierte regelmäßig bei den Profis mit.

„Julian passt als entwicklungsfähiger Spieler sehr gut in unser Raster“, sagt Sportdirektor Otmar Schork zum fünften Neuzugang des Sommers. „Er verfügt über viel Potenzial, stand zuletzt einige Male im Profikader von Werder Bremen und möchte mit uns gemeinsam den nächsten Schritt gehen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.