Volksstimme vom 18.05.2015
Autor: Uwe Tiedemann

Club schüttelt Verfolger FSV Zwickau ab

Magdeburg (ut/dpa) l Bereits einen Spieltag vor Schluss ist die Entscheidung um den Meistertitel in der Fußball-Regionalliga Nordost gefallen. Der 1. FC Magdeburg gewann nach einer Klassevorstellung beim Tabellendritten Hertha BSC II mit 4:1, während Verfolger FSV Zwickau zur gleichen Zeit 1:3 in Halberstadt verlor.

Die Elbestädter haben damit vier Punkte Vorsprung und sind nicht mehr vom ersten Platz zu verdrängen.

Gegner in den beiden Aufstiegsspielen am 27. und 31. Mai ist nun der Titelträger aus der Südweststaffel, Kickers Offenbach. Der frühere Bundesligist blieb gestern auch in seinem letzten Punktspiel auf dem Bieberer Berg im Sparda-Bank-Hessen-Stadion ungeschlagen. Vor knapp 5500 Zuschauern gab es ein 3:2 gegen die TSG Hoffenheim II. Damit erreichten die Kickers die 79-Punkte-Marke. Torschützen waren Martin Röser (10.) sowie zweimal Markus Müller (67./79.).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere