Volksstimme vom 03.07.2015
Autor: Thomas Juschus

Aufsteiger bestreitet am 24. Juli das Saisoneröffnungsspiel

Aufsteiger 1. FC Magdeburg startet mit einem Heimspiel gegen Rot-Weiß Erfurt in seine Premierensaison in der 3. Liga. Die Partie am 24. Juli (MDCC-Arena, 20.30 Uhr, live im MDR) gegen die Thüringer ist gleichzeitig das Saisoneröffnungsspiel.

Magdeburg l Der ohnehin schon florierende Dauerkartenverkauf bei Drittliga-Neuling FCM hat mit dem am Donnerstag veröffentlichten Spielplan ganz sicher weitere Nahrung erhalten. Neben dem attraktiven Saison- eröffnungsspiel warten in den zwei folgenden Heimspielen mit dem Halleschen FC und dem Chemnitzer FC gleich zu Beginn zwei weitere Ost-Derbys auf Trainer Jens Härtel und seine Mannschaft sowie die Fans. Bis zum Mittwoch waren schon mehr als 2000 Dauerkarten für die 19 Heimspiele abgesetzt – schon heute dürfte es wieder lange Schlangen an der Hauptkasse West geben.

FCM-Sportchef Mario Kallnik freute sich besonders über die Ansetzung als Saison- eröffnungsspiel. „Wir sind sehr dankbar für diese Entscheidung und fühlen uns sehr geehrt. Gleichzeitig freuen wir uns, dieses exklusive Spiel austragen zu dürfen.“ Kallnik rechnet mit einem gut besuchten Stadion. „Was besseres kann zum Start der Drittliga-Saison nicht passieren. Das Stadion wird sicher ausverkauft sein. Wir freuen uns“, sagte Christian Preußer, Trainer von Rot-Weiß Erfurt.

Die zeitgenaue Ansetzung der ersten beiden Spieltage wird am Dienstag bekannt gegeben. Regeltermin für die Spiele der 3. Liga ist sonnabends um 14 Uhr. Die Hinrunde wird am Wochenende 5./6. Dezember beendet. Der letzte Spieltag vor der Winterpause wird am 19./20. Dezember ausgetragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere