Die Fans des 1. FC Magdeburg haben nach der Absage der Testspielreise in England aus der Not eine Tugend gemacht.

Von
Manuel Holscher

Bolton l Die Absage der Testspielreise traf die FCM-Fans, die am Freitag bereits in England waren, völlig unvorbereitet.

„Ich bin eigentlich immer beim FCM dabei“, sagt Steffen Thran, der zu seinem siebten Trainingslager gefahren ist. „So etwas habe ich aber noch nie erlebt. Das ist ein Albtraum.“ Der 55-Jährige machte aber weniger den Club-Verantwortlichen, sondern vielmehr den Engländern einen Vorwurf, die die Trainingsplätze nicht zur Verfügung stellen. „Das hätten sie doch auch zwei, drei Tage früher sagen können“, so Thran. Viele Fans, die nach Bolton mitgefahren sind, geben für die Reise mindestens 700 Euro aus. „Dass keine Möglichkeit gefunden wurde, woanders zu trainieren, ist traurig“, ärgert sich Gerald Pastewka kurz nach der Absage am Freitag. „Es ist schon bitter. Da verlässt sich der FCM auf etwas und wird dann wie wir Fans im Regen stehen gelassen.“

Der 56-Jährige kann aber verstehen, dass sich einige Fans auch über den Club aufgeregt haben: „Wir dachten alle, dass der Verein nach dem Drittliga-aufstieg so professionell aufgestellt ist, dass so etwas nicht passieren kann.“

Nachdem der FCM bekanntgab, für das Testspiel am Montag nach Bolton zu kommen, drehte sich der anfängliche Gegenwind. In sozialen Netzwerken wurde der Aufwand, den der Club auf sich nimmt, gelobt. Andere wiederum kritisierten diejenigen, die den FCM „unter der Gürtellinie“ beschimpften. „Der Ärger der Fans nach der Absage ist verständlich. Mit der Anreise nur für das Testspiel wollen wir ihnen zeigen, dass sie uns sehr wichtig sind“, sagt Maik Franz, Assistent der FCM-Geschäftsführung.

Rund 200 Fans machten sich unterdessen am Sonnabend auf den Weg zum Wrexham AFC, einem früheren Europapokal-Gegner des Club. Dort verstanden sich die Anhänger beider Vereine so gut, dass daraus eine Fanfreundschaft erwachsen könnte. Andere schauten das FA-Cup-Spiel der Bolton Wanderers gegen Huddersfield oder die Partie von Manchester City.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.