Halberstadt ist der erste Finalist im Landespokal. Im Halbfinale gewann der Oberligist 3:1 (3:0) gegen Barleben. Halberstadt trifft damit im Endspiel auf FCM oder HFC, die am 19. April in Halle gegeneinander spielen.

Doch schon vorm zweiten Halbfinale gibt es Aufregung: In Kiel machten die FCM-Fans mit einem Banner („Rollt der Rubel einmal nicht, zeigt der Erwin sein wahres Gesicht.“) Stimmung gegen Erwin Bugar. Der FSA-Verbandsboss hatte den Boykottaufruf der Magdeburger Ultras für das Pokalspiel sowie das Drittliga-Rückspiel (29.4.) in Halle kritisiert. Hintergrund ist der Tod des FCM-Fans Hannes, der im Oktober 2016 aus einem Zug gestürzt war (BILD berichtete).

2 Antworten zu “FCM-Fans gegen den Verbandsboss”

  1. Dete sagt:

    schade das das Bild nicht gezeigt wird

  2. jaja sagt:

    wenn ein höherklassiger und ein unterklassiger verein auf ein los stehen. die paarungen vor der nächsten runde ausgelost werden, dann hat der höherklassige den vorteil des heimrechts auf seiner seite. da ein unterklassiger mit auf dem zettel steht.ist die auslosung danach und der höherklassige steht alleine auf dem zettel. sieht es ggf anders aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere