Der Fahrplan für die Umstrukturierung des 1. FC Magdeburg steht. Am 19. Februar sollen die Mitglieder über die Zukunft entscheiden.

Magdeburg l Der 1. FC Magdeburg will am 19. Februar seine Strukturänderung unter Dach und Fach bringen, um die Zahlungsströme zwischen Verein und der Stadion- und Sportmarketing GmbH zu harmonisieren. An diesem Tag ist in den Messehallen Magdeburg die entscheidende Abstimmung vorgesehen, erfuhr die Volksstimme am Sonntag. Der Verein hat zurzeit rund 4000 Mitglieder. Zuvor findet am 31. Januar um 18.30 Uhr in der Einmal-Immer-Lounge an der MDCC-Arena eine weitere Infoveranstaltung zur Neuausrichtung des FCM statt. Es ist bereits die zweite Veranstaltung des 1. FC Magdeburg zu diesem Thema. Im Vorfeld können die Mitglieder auf per E-Mail Fragen an den Verein schicken.
Am Sonntag kehrte die Mannschaft nach einem achttägigen Trainingslager an der Atlantik-Küste aus der spannischen Frühlings-Sonne zurück in das winterliche Mageburg. Bis Mittwoch gab Trainer Jens Härtel seiner Mannschaft frei, dann setzt er die Vorbereitung auf das erste Rückrundenspiel am 28. Januar bei Fortuna Köln fort. Am Sonnabend steht die Generalprobe bei Viertligist Energie Cottbus (Stadion der Freundschaft, 14 Uhr) auf dem Programm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere