Einst diente der Pokal als Trinkgefäß, um mit Wein und Wasser auf den Sieg anzustoßen. Heutzutage werden Pokale nur noch selten zweckentfremdet, denn viel lieber erfreuen wir uns an ihrem Anblick an einem schönen Platz im Regal. Und wenn der Sieg unserer Lieblingsfußballmannschaft zum Greifen nahe ist, dann kann man den Augenblick der Siegerehrung kaum noch erwarten.

Publikum, Tribüne, Menge, Spiel, Menschen, Fußball

Quelle: https://cdn.pixabay.com/photo/2016/11/29/02/05/audience-1866738_960_720.jpg

Pokale und ihre Materialien

Wann der erste Pokal als Zeichen einer Ehrung überreicht wurde, lässt sich nicht genau bestimmen. Aber anhand historischer Funde lässt sich klar sagen, dass die Materialien früher sehr vielseitig waren. Von Glas über Holz und Alabaster gab es auch Trophäen aus Elfenbein, Kokosschalen oder Straußeneiern.  Heute würde man sich wahrscheinlich sehr wundern, wenn man einen Pokal oder eine Medaille aus einer Kokosschale überreicht bekommt. Typisch sind daher heutzutage Pokale aus Metall oder Glas.

Ein Pokal aus Glas kann sehr individuell und einzigartig gestaltet und bearbeitet werden. So können die unterschiedlichsten Symbole eingraviert und eingearbeitet werden. Auch muss das Glas nicht transparent durchsichtig sein, sondern es werden auch Pokale aus farbigem Glas hergestellt und überreicht. Für die zu ehrende Person hat dies nochmal eine ganz besondere Note.

Aber auch Pokale aus Holz können sehr vielfältig gestaltet werden. Feinste Schnitzereien, Formen und Verzierungen können auf unterschiedlichen Ebenen in das Holz eingearbeitet werden. Des Weiteren kann das Holz bemalt oder lackiert werden, was zu einem individuellen Kunststück führt.

Den höchsten Stellenwert haben aber metallische Pokale, welche einen goldenen Überzug haben. Denn mit einer goldenen Trophäe zeichnet man den Sieger auf dem ersten Platz aus. Metallische Pokale wirken edel und bestechen durch ihr hochwertiges Äußeres. Gerade Fußball Pokale sind ein begehrtes Accessoire in jedem Fußballherzen.

Der FIFA-WM-Pokal wird seit 1974 an den Sieger der Fußball Weltmeisterschaft überreicht. Abgebildet sind zwei jubilierende Fußballspieler, die gemeinsam eine Weltkugel in ihren Händen halten. Der Pokal wiegt 6175 Gramm und misst eine Höhe von 36,8 cm. Als Material wird 18-karätiges Gold verwendet, was einen Wert von über 180.000 Euro ausmacht. Jedoch ist den meisten Fußballmannschaften der Geldwert überhaupt nicht wichtig, denn der ideelle Wert und der Sieg der Weltmeisterschaft macht den wahren Grund der Freude aus.

Trophäe, Fußball, Sport, Pokal, Wettbewerb, Meister

Quelle: https://cdn.pixabay.com/photo/2018/06/07/08/48/trophy-3459651_960_720.jpg

Medaille oder Münze

Der Begriff Medaille stammt aus dem Französischen und meint die „kleine Münze“. Eine Medaille ist ein rundes oder ovales Metallstück, welches Prägungen, Bilder und Aufschriften auf beiden Seiten aufweisen kann. Der Unterschied zu einer Münze scheint nach der vorherigen Beschreibung nicht groß zu sein. Aber woran erkenne ich auf einen Blick, ob mir eine Münze oder eine Medaille ausgehändigt wurde?

Münzen gelten als gesetzliches Zahlungsmittel und ihr Wert wird von staatlichen Münzprägeanstalten auf die Vorder- und/oder Rückseite geprägt. Der Metallwert einer Münze orientiert sich immer am Nennwert, also der in Geld ausgedrückte Wert auf einer Münze. Medaillen hingegen haben keinen Nennwert, sie gelten als reines Sammelobjekt und werden von Privatunternehmen oder Privatpersonen hergestellt oder individuell angefertigt. Häufig orientiert sich der Sammlerwert am schwankenden Metallwert. Je nach Alter oder Seltenheit, kann der Sammlerwert aber auch weit über dem Metallwert liegen.

Die feinen Metallstücke werden heutzutage vor allem verwendet, um überragende sportliche Leistungen zu würdigen. Aber auch Leistungen im kulturellen, beruflichen oder wissenschaftlichen Bereich werden durch die Überreichung einer Medaille hervorgehoben. Die drei besten Sportler oder Mannschaften werden durch eine Gold-, Silber oder Bronzemedaille geehrt.

Möchten Sie nun lieber individuelle Medaillen kaufen, dann bietet es sich an, wenn Sie die Medaillen selbst gestalten. Denn das schöne ist, dass nicht nur Sportler geehrt werden können, sondern jeder Mensch freut sich über eine Auszeichnung oder Ehrung. Sind Sie ein Fußball Trainer? Dann bestellen Sie doch einfach mal Medaillen für Ihr gesamtes Team. Jeder Spieler gibt meist sein bestes und ist stolz ein Teil eines Teams zu sein. Und nach einem kräftigen und ehrlichen Kompliment, spielt es sich gleich doppelt so gut.

Foto/s: pixabay.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.