von: ANDREAS MANN

Sechs Neuzugänge hat der 1. FC Magdeburg bislang präsentiert. Größtenteils Leute für die Defensive. Bis zu fünf Spieler sollen noch kommen – hauptsächlich im Offensivbereich. Wichtig dabei vor allem: Erfahrung.

„Wir suchen keine Superstars, die bekommt man in der 3. Liga auch nicht. Aber wir wollen gute Fußballer holen, um eine gute Mannschaft zu formen“, erklärt Kaderbauer Mario Kallnik (46) und ergänzt: „Dabei spielt das Alter auch gar nicht die entscheidende Rolle. Wichtig ist, wie viele Einsätze man auf welchem Niveau schon hatte.“

weiterlesen

Eine Antwort zu “Chahed darf auf Vertrag hoffen”

  1. UFO sagt:

    Chahed sollte unbedingt in die Mannschaft integriert werden (zumal man ihm die Möglichkeit dazu geben sollte).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.