Neun Abgänge, aber noch kein „echter“ Neuzugang. Die Führungsetage des 1. FC Magdeburg hat sich mit Verpflichtungen viel Zeit gelassen. Doch jetzt stehen die ersten Neuzugänge fest.

Der 1. FC Magdeburg steht nach MDR-Informationen kurz vor der Verpflichtung von Torwart Jasmin Fejzic. Der 32-Jährige kommt von Zweitliga-Absteiger Eintracht Braunschweig. In den vergangenen beiden Jahren war Fejzic als Nummer 1 bei Braunschweig gesetzt und gehörte zu den stärksten Torhütern in Liga 2. Voraussichtlich am Freitag wird der FCM den Wechsel sowie weitere Transfers offiziell bekanntgeben.

Fejzic spielte seit 2015 in Braunschweig und stand in der abgelaufenen Saison in allen 34 Spielen im Tor.

Aalens Preißinger gibt Wechsel selbst bekannt

Oder die Spieler preschen voraus. So wie Rico Preißinger. Der 21-Jährige verkündete in der Presse, dass er sich den Elbestädtern anschließen wird. Der Mittelfeldspieler des VfR Aalen soll laut „Schwäbischer Post“ bereits einen Vertrag beim FCM unterschrieben haben. Zwar hat der 21-Jährige noch einen Vertrag in Aalen, besitzt aber eine Ausstiegsklausel. „Ich möchte diese Chance nutzen“, sagte Preißinger, der es in den vergangenen beiden Spielzeiten auf 69 Pflichtspiele in Aalen gebracht hat. Zuvor war der Mittelfeldmann beim 1. FC Nürnberg ausgebildet worden.

Quelle : MDR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere