olksstimme vom 15.02.2016
Autor: Uwe Tiedemann

Torjäger seit vier Spielen ohne Treffer

Magdeburg (ut) l Mit seinen bislang 15 Treffern hat Christian Beck nach wie vor eine Topquote aufzuweisen. Allerdings hat der FCM-,,Knipser“ seit dem 19. Dezember 2015, als ihm beim 3:1 gegen Mainz 05 II ein Dreier-Pack gelang, nicht mehr getroffen. Viermal in Folge ging er zuletzt leer aus.

„Da macht man sich schon seine Gedanken“, räumte Beck nach dem 0:0 gegen Fortuna Köln ein. Und: „Ich versuche, mir den Erfolg im Training zurückzuholen und richtig Gas zu geben. Dann klappt es hoffentlich auch bald wieder im Spiel.“

Seine größte Möglichkeit hatte „Beckus“ kurz vor der Pause, als er freistehend an Gäste-Keeper Andre Poggenborg scheiterte. „Ich wollte direkt abziehen, hab den Ball dann aber doch angenommen – ein Fehler“, so der 27-Jährige, der ansonsten ungewöhnlich oft am linken Flügel auftauchte.

Letztlich, so Beck, müsse man mit dem 0:0 zufrieden sein: „Der Boden war tief und Fortuna Köln ein unangenehmer Gegner. Da weißt du hinterher, dass du gespielt hast …“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere