Das Achtelfinale des Sachsen-Anhalt-Pokals ist ausgelost. Drittligist 1. FC Magdeburg muss zum Landesliga-Team SC Naumburg.

Von
Holger Manigk

Magdeburg l Der 1. FC Magdeburg reist im Achtelfinale des Landespokals Sachsen-Anhalt zum SC Naumburg. Die Partie des FCM beim Landesligisten findet am 31. Oktober statt. Das ergab die Auslosung am Montagnachmittag in Magdeburg.

Vielleicht möchten Sie Ihr Glück ja mit einem Tipp auf ein FCM-Spiel herausfordern. Mehr hilfreiche Informationen und Tipps hierzu gibt es auf https://www.wettanbietervergleich.de/ratgeber/bundesliga-quoten/

Der Hallesche FC, zweiter Drittligist aus Sachsen-Anhalt, tritt beim MSV Börde in Magdeburg an. Das Regionalliga-Team und Vorjahresfinalist VfB Germania Halberstadt spielt im Achtelfinale beim SV Edelweiß Arnstedt.

Die Achtelfinals im Landespokal Sachsen-Anhalt 2017/18:

 

BSV Ammendorf – VfL Halle 96

SV Edelweiß Arnstedt – VfB Germania Halberstadt

SC Naumburg – 1. FC Magdeburg

Haldensleber SC – FSV Barleben

SV Blau-Weiß Zorbau – SG Union Sandersdorf

VfB Sangerhausen – 1. FC Lok Stendal

MSV Börde – Hallescher FC

SV Union Heyrothsberge – TV Askania Bernburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.